mySugr logoClose side menu

Jetzt herunterladen und ausprobieren!

  • Get it on Google Play
  • Download at the App Store

Alltag mit Diabetes

3 Tipps CGM-Sensoren zu fixieren

19.9.2017 von Ilka Gdanietz

3 Tipps CGM-Sensoren zu fixieren

Ihr kennt das. Gerade einen neuen Pumpenkatheter gelegt oder Sensor gesetzt, und dann ist da plötzlich ein Türrahmen im Weg. Zack, Sensor ab.

Es ist nicht nur ärgerlich, wenn Katheter und Sensoren sich früher als geplant verabschieden, sondern tut manchmal auch fies weh, oder kann sogar ordentlich ins Geld gehen, sofern man für seine CGM- oder FGM Sensoren selber zahlen muss. Kürzlich haben wir bei Facebook ein paar unserer coolen Monster-Tapes verlost (nein, die gibt es leider nicht zu kaufen), damit eure Sensoren und Katheter möglichst viele Türrahmen und Pool Parties überleben. Wie man den Sensor oder Katheter nun am besten und sichersten fixiert, darüber lässt sich streiten. Drüberkleben, drumkleben, draufkleben...? Wir haben uns mal im Netz umgesehen, wie ihr am besten das Tape zuschneidet und die verschiedenen Systeme fixiert. Stefanie: Besser nichts riskieren; nur wie (Omni)Pod und Sensor fixieren? Katharina: The Winner Tapes it all – Kinesiotape zur Sensor-Befestigung Ilka (also ich): Hauptsache fest – Tipps ein CGM zu fixieren Ihr habt noch weitere Tipps  und Tricks, wie ihr Sensoren und Katheter fixiert? Dann lasst uns und andere doch dran teilhaben!

Ilka Gdanietz

Langzeit-Diabetikerin und Nutella-Freund. Ilka ist bei mySugr für Global Content & Customer Communication zuständig und privat unter www.mein-diabetes-blog.com zu lesen.