mySugr logoClose side menu

Jetzt herunterladen und ausprobieren!

  • Get it on Google Play
  • Download at the App Store
Language selection
Deutsch
Language selection inactive
  • Selected English

    English

  • Selected English (USA)

    English (USA)

  • Selected Deutsch

    Deutsch

Wissenschaftliche Inhalte

Der bei mySugr gewählte  Ansatz,  das Wissen aus Diabetologie und Psychologie mit wissenschaftlichen Algorithmen zu kombinieren, zielt darauf ab, das Leben von Menschen mit Diabetes zu verbessern. Dafür arbeiten wir mit Partnern auf der ganzen Welt zusammen daran, den Einfluss von mySugr auf die Diabetes-Therapie zu erforschen und zu kommunizieren. Unser Ziel ist es, neue Methoden zu entwickeln, die das Leben für Menschen mit Diabetes vereinfachen. 

science-research

Neueste Veröffentlichungen

Hier findest du unsere jüngste Publikation, “Real-World Assessments of mySugr Mobile Health App”, veröffentlicht in Diabetes Technology & Therapeutics (Vol. 21, No.S2)

Hilft mySugr wirklich?

Weniger Hypos dank der mySugr App

Bereits nach 6 Monaten Nutzung der mySugr App hat sich bei Menschen mit erhöhtem Hypoglykämie-Risiko die Anzahl der Unterzuckerungen signifikant reduziert. Der LBGI (Low Blood Glucose Index), welcher Auskunft über die Häufigkeit und Schwere der Unterzuckerungen gibt, sank innerhalb des Beobachtungszeitraums um 17,4%.¹

Fewer hypos thanks to the logbook
1. Hompesch M, Kalcher K, Debong F. High risk population using mobile logging application shows significant reduction in LBGI. Presented at the American Diabetes Association 77th Scientific Sessions, 2017, San Diego, California, USA.

Reduktion des geschätzten HbA1c mit Hilfe der mySugr App

In einer retrospektiven Beobachtungsstudie wurde der Effekt der kontinuierlichen Dokumentation mit der mySugr App analysiert. Dabei wurden die anonymisierten Daten von 440 aktiven NutzerInnen ausgewertet. Nach nur einem Monat konnte beobachtet werden, dass der geschätzte HbA1c dieser Gruppe von durchschnittlich 9% auf 7,8% fiel. Sechs Monate später sank der geschätzte HbA1c auf 7,7%.²

Reduction of eHbA1c with the help of our app
2. Hompesch M, Kalcher K, Debong F, Morrow L. Significant improvement of blood glucose control in a high risk population of type 1 diabetes using a mobile health app – A retrospective observational study. 10th International Conference on Advanced Technologies & Treatments for Diabetes (ATTD), 2017, Paris, France.

Verbesserte Glukosekontrolle mit unserem digitalen Diabetes-Management

In einer retrospektiven Studie haben wir den Einfluss des mySugr Bundles auf die Entwicklung der Blutzuckerwerte erforscht. Dafür wurde eine zufällig ausgewählte Testgruppe aus unseren mySugr Bundle Nutzern in den USA ausgewählt. Zwei Monate nach Beginn der Nutzung des mySugr Bundles konnten signifikante Verbesserungen im durchschnittlichen Blutzuckerwert (-10.4%), bei Tests im Zielbereich (+8.5%) und im geschätzten HbA1c (-0.4%) festgestellt werden³. Nach vier Monaten konnten wir immer noch eine nachhaltige Verbesserung der Blutzuckerwerte beobachten (Durchschnitts Blutzuckerwert -11.8 mg/dl, Tests im Zielbereich +6.8% und der geschätzte HbA1c -0.41%)⁴.

Improved Glucose Control with our digital diabetes management
3. Hompesch M, Scheiner G, Schuster L, Kober J, Debong F.. Clinically relevant improvement in quality of blood glucose control in well controlled users of mySugr’s mobile diabetes management tool . Presented at the Diabetes Technology Meeting 2018, Bethesda, Maryland, USA. --- 4. Bankosegger R, Kober J, Mayer H. Sustainable Improvement in Quality of Blood Glucose Control in Users of mySugr’s Integrated Diabetes Management Solution. Presented at ADA 2019, San Francisco, California, USA

Mehr informationen findest du auf unserem Blog:

Patienten-Empowerment

Eine Umfrage unter 600 NutzerInnen zeigte, dass die Nutzung der mySugr App zu einem höheren Verständnis für die Autoimmunerkrankung Diabetes und einem gestiegenen Selbstbewusstsein bei Therapieentscheidungen führen kann.⁵

empowered-people
5. Rose K. J., König M., Wiesbauer F. Evaluating Success for behavioral change in diabetes via mhealth and gamification: mySugr’s key to retention and patient engagement. Presented at ATTD 2013.

Wie gut funktioniert Diabetes-Management mit einer App?

Das Ziel von mySugr ist es, Menschen mit Diabetes den Alltag zu erleichtern und die Einschränkungen durch die Krankheit möglichst gering zu halten. Um herauszufinden, ob und wie sehr das selbstständige, digitale Diabetes-Management hilft, haben wir die Werte und Eingaben von mySugr Nutzern analysiert und aussagekräftige Daten aus dem „echten Leben“ erhalten. So können die Vorteile sowie Herausforderungen digitaler Gesundheitsanwendungen im Alltag dokumentiert und Erwartungen überprüft werden. Wir freuen uns sehr, hier die Ergebnisse präsentieren zu dürfen.

medical-outcomes

News

Dr. Stephan Silbermann - Medizinischer Leitera

   

stephan

Johanna Kober - Research Specialist

Du hast Fragen, Feedback oder bist an einer Kooperation in Sachen Research interessiert? Prima, dann ist Johanna genau die richtige Ansprechpartnerin.

joana